image1 image2 image3 image3

Vita

Im Juli 1960 geboren in Koblenz am Rhein, bin ich dort zur Schule gegangen und habe 1979 am Bischöflichen Gymnasium (heute Bischöfliches Cusanus Gymnasium) das Abitur erworben. Nach einigen Jahren Pause wegen eigener Familiengründung habe ich 1984 an der Universität zu Köln zunächst Slawistik (Russisch und Polnisch) und Historisch-vergleichende Sprachwissenschaften studiert. 1986 habe ich meinen Wohnsitz und damit auch Studienort nach München verlagert. Dort habe ich am Sprachen- und Dolmetscher-Institut Russische Übersetzung für Technik und Wirtschaft belegt. Gleichzeitig habe ich von 1986 bis 1991 in einer Einrichtung für Körperbehinderte (Stiftung Pfennigparade) in der Pflege gearbeitet. Anschließend war ich in der Behindertenarbeit in sogenannten Pflegenestern (von körperlich behinderten Menschen selbst organisierte und über die Sozialämter finanzierte häusliche Pflege) tätig.

VitaDie pflegerische Arbeit hat meine Liebe zur Medizin und insbesondere zu der Auseinandersetzung mit psychischen Problemen und Herausforderungen ge-weckt. Daher habe ich mich 1995 entschlossen das Medizinstudium auf-zunehmen. Studiert habe ich an der LMU (Ludwig-Maximilian-Universität), wo ich die Ausbildung Ende 2001  mit dem 3. Staatsexamen abgeschlossen habe. Anfang 2002 bin ich ins Rheinland zurück gekehrt und habe zunächst das ÄIP (Ärztin im Praktikum) im Medizinischen Dienst des BFW Michaelshoven  (Berufsförderungswerk) absolviert, eine Einrichtung, die sich auf die berufliche Rehabilitation von Menschen mit psychischen Belastungsstörungen spezialisiert hat. 2004 habe ich eine Assistenzarztstelle in der LVR Klinik Bonn (frühere Rheinische Klinken, auch bekannt als LKH Bonn) angetreten. Die im Rahmen meiner Facharztausbildung erforderlichen neurologischen Kenntnisse habe ich im Neurologischen Rehabilitationszentrum auf der Godeshöhe (Bonn-Bad Godesberg) erworben. 2009 habe ich an der Ärztekammer Nordrhein in Düsseldorf die Prüfung zur Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie abgelegt. Noch im gleichen Jahr habe ich eine Oberarztstelle in der Rhein-Klinik Bad Honnef, einer psychosomatischen Fachklinik angetreten, hier in der Abteilung mit Schwerpunkt Essstörungen und Chronische Schmerzstörungen. 2013 habe ich mich zur zweiten Facharztprüfung in der Ärztekammer Nordrhein in Düsseldorf angemeldet, diesmal für den Bereich Psychosomatische Medizin und Psychotherapie.

VitaNach 5 Jahren oberärztlicher Tätigkeit habe ich schließlich zum September 2014 die klinische Tätigkeit verlassen und bin seither in eigener Praxis niedergelassen. Während der Zeit meiner klinischen Anstellung habe ich diverse Zusatz-qualifikationen erworben, so 2010 die Zertifizierung zur DBT-Therapeutin (dialektisch-behaviorale Therapie für Patienten mit Emotionsregulationsstörungen wie z.B. bei der Borderline-Persönlichkeitsstörung oder der  Posttraumatischen Belastungsstörung) und 2013 die Zertifizierung zur EMDR-Therapeutin (eye movenment desenzitation reprocessing – ein traumaspezifisches Verfahren). Zusätzlich habe ich von 2006 bis 2010 in Kiel am Dr.–Volker-Warnke-Institut eine NLP-Ausbildung (Neurolinguistisches Programmieren – ein Coaching-Verfahren) gemacht und 2007 mit dem PRACTITIONER sowie 2010 mit dem MASTER abgeschlossen. 2012-2014 habe ich die Balintgruppenleiterausbildung bei der Deutschen Balintgesellschaft  absolviert. Seit 2012 supervidiere ich ärztliche KollegInnen in psychotherapeutischer Aus- oder Weiterbildung sowie seit April 2013 das Behandlungsteam der Psychosomatischen Abteilung der Universitätsklinik Köln. Seit 2006 fertige ich regelmäßig psychiatrische Sach-verständigengutachten zu verschiedenen Fragestellungen und für unterschiedliche Auftraggeber. 

In meiner Freizeit bin ich bin vielfältig orientiert, liebe die Literatur, bereise mit Leidenschaft die Länder der Welt, übe mich im Klavierspiel, bin an Sprachen und natürlich insbesondere an Menschen und Kontakten interessiert. 

Ich bin geschieden und stolze Mutter von 7 Kindern im Alter zwischen 35 und 16 Jahren.

 

2019  Praxis Helesic   globbers joomla templates